Probleme und Lösungen

Wohnwagenschutzdächer

Wohnwagen mit Windabweiseraufbauten auf dem Dach

Wohnwagenschutzdach-Schutzdach-fuer-Hobby-1

Da die Spoiler auf den neueren Wohnwagen der Hobby- Serien oder anderer Hersteller nicht belastbar sind, gibt es bei den herkömmlichen Schutzdächern ein Problem. Der Spoiler ist vermehrt nur eine optische oder aerodynamische Lösung. Wir haben bei einem Aufbau einfach die Spoiler abgebaut und unser Wohnwagenschutzdach wieder auf die Kederschiene gestellt.

Notwendige Schritte

  • Blindnieten aufbohren
  • Spoiler vorsichtig entfernen
  • Störende Spoilerhalterungen auch vorsichtig entfernen
  • Evtl. entstandene und ungeschützte Löcher am Wohnwagen mit Karrosseriedichtmasse o.ä. abdichten.

 

Die Aluhalterungen der Spoiler können evtl. Träger des Schutzdaches stören. Wir empfehlen daher, die Störenden, durch abschrauben zu entfernen. Sie können, z.B. für einen Verkauf des Wohnwagens, ohne das Wohnwagenschutzdach, alle Teile nachträglich, mittels Blindnieten, wieder anbauen. Am Wohnwagen entsteht, mit ein bisschen Sorgfalt, kein Schaden.

Dachreling und Leitern

Diese müssen für den Aufbau des Schutzdaches demontiert werden. Bei den Leitern mindestens so weit, dass kein Träger gestört wird. Evtl. ungeschützte Löscher mit Karrosseriedichtmasse o.ä. abdichten.

Klimaanlage

Derzeit keine Lösung zur Realisierung eines Wohnwagenschutzdaches. Wir arbeiten dran!

In jedem Fall gilt jedoch:

  • Rufen Sie uns bei Abweichungen vom Standartwohnwagen vorher an!
  • Wir übernehmen keine Haftung für Ihre Demontage und Montage!
  • Für diese Modelle sollte jeder selbst entscheiden, ob die notwendigen Schritte vorgenommen werden!

Vorzeltboden

Nicht die passende Größe?

Sie müssen evtl. Zuschnitte selbst vornehmen. Die Größen die beschrieben sind, werden von uns geliefert. Mittels Kapp und Tauchsäge lassen sich Anpassungen leicht vornehmen. Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an!